Vor Ort aktiv

Weihnachtsaktion Plätzchen

Lisette Heid und Horst Schulz überreichten am 24. 12. für alle, an diesem Tag tätigen Mitarbeiter im Seniorenheim Vitanas, selbstgebackene Plätzchen und Lebkuchen.

Lisette Heid und Horst Schulz überreichten am 24. 12. für alle, an diesem Tag tätigen Mitarbeiter im Seniorenheim Vitanas, selbstgebackene Plätzchen und Lebkuchen.
Außerdem erhielten die Diakoniestation in Dachsbach, sowie das Blaue Kreuz in Rauschenberg Plätzchen und Lebkuchen als Anmerkennung für ihre Arbeit.

Windräder in Dachsbach

Der SPD-Ortsverein Uehlfeld-Dachsbach-Gerhardshofen ist für die Windräder, die in Dachsbach gebaut werden sollen. Nur wer sich für erneuerbare Energien entscheidet, vermindert durch die Abschaltung der Atomkraftwerke die Gefahr eines Gaus. Außerdem haben wir es noch nicht geschafft für den Atommüll ein Endlager zu finden.

mehr

Ein paar grundlegende Fakten zur Energie

Obwohl Deutschland sehr dicht besiedelt ist, einen sehr hohen pro Kopf Verbrauch an Energie und durch der Lage auf dem 50. Breitengrad nur einen durchschnittlichen Einfallswinkel der Sonnenstrahlen von 40 Grad hat, trifft auf deutschen Boden 140 mal mehr Solarenergie auf, als wir momentan verbrauchen.

mehr

Power to Gas, oder der unglaubliche Kraftakt Energiewende

Power to Gas nennt man ein Verfahren, das Strom über Elektrolyse in Wasserstoff umwandelt.

Um in Deutschland die Energiewende zu schaffen, ist es nötig Schritt für Schritt Wind, Sonne und Biogas mit Nachdruck auszubauen.

mehr

Die Energiepolitik ist das zentrale Thema der Zukunft.

Eine Vollversorgung der ganzen Welt mit regenerativen Energien ist zwingend notwendig, wenn wir durch den Kampf um die schwindenden Ressourcen nicht im Chaos versinken wollen. Die erneuerbare Energietechnik ist nicht der Hemmschuh für die Wirtschaft, sondern der größte Wachstumsmarkt in naher Zukunft. Die Länder, die hier in Technologie und Produktion führend sind, werden in Wohlstand leben können.

mehr

Ein paar Mücken mehr oder weniger

In manchen Teilen Deutschlands sind die Fluginsekten um 80 % zurückgegangen. Na und? Da bleiben schon die Windschutzscheiben sauberer. Es fehlt aber auch Futter für die Jungvögel und Insekten, die es nicht mehr gibt, können auch keine Pflanzen bestäuben.

mehr

Syrienkrieg Pro

Logistischer Bundeswehreinsatz in Syrien

Ich bin für den Einsatz der Bundeswehr in Syrien, weil die Vereinten Nationen eigentlich schon viel zu lange zugesehen haben. Der terroristische IS hat sich die Machtkämpfe der Opposition und der Regierung Assad zu nutze gemacht, um weite Teile in Syrien unter seinem Machteinfluss zu bekommen. Er herrscht dort mit unmenschlicher Gewalt und menschenverachtendem Glaubensfanatismus. Er tötet Menschen nur zum Spaß, sie versklaven gefangene Mädchen und Frauen und verkaufen sie an den nächst Besten, von den Vergewaltigungen ganz zu schweigen. Deswegen ist es ein muss, dass jedes demokratische Land diesem Unrecht etwas entgegensetzt!

mehr

Syrienkrieg Kontra

„Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut, das soll mit Blut ausgewaschen werden“

Zitat: Bertha von Suttner, Friedensnobelpreisträgerin 1905

mehr

Flüchtlinge-Asyl

Das Recht auf Asyl ist in unserem Grundgesetz verankert.

Es gehört zum Kernbestand unserer Geschichte und unserer Verfassung. Flüchtlingen wird das Existenzminimum gewährt, bis sie durch eigene Arbeit ihr Leben selbst finanzieren können. Deshalb hat sich die SPD dafür eingesetzt, dass sie unter bestimmten Bedingungen arbeiten dürfen.

mehr

Ortsverein und mehr

Aktivitäten unseres Ortsvereins mit Außenwirkung

Die politische Arbeit und Vorstellungen werden in den monatlichen Stammtischen diskutiert. Dort werden auch schon einmal kritische Bemerkungen in Briefe verfasst und an unsere Abgeordneten oder die Parteispitze geschickt.

mehr

Rentensysteme-Auszüge aus einem Schreiben

Rentensysteme anpassen – ein Thema, das uns erhalten bleibt!

Dass das jetzige Rentensystem verändert werden muss, sollte allen Bürgern und Politikern klar sein. Deshalb wurde auf dem SPD-Landesparteitag 2015 in Hirschaid von der „Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen“ auch der (17-seitige!) Antrag „Das Rentenpaket weiterentwickeln“ gestellt. Der vom SPD-Bezirk Mittelfranken gestellte Antrag „Rentensysteme anpassen“ wurde von der Antragskommission aufgrund des oben genannten Antrags als erledigt angesehen. Darauf hin schrieb ich an den maßgeblichen Verfasser des Antrags der „Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen“, den Bundestagsabgeordneten Klaus Barthel. Hier die Kurzfassung meines Schreibens:

mehr